Der Chor probt wieder

Nach einem guten halben Jahr darf der Cornelius-Burgh-Chor wieder in der Leonhardskapelle in Erkelenz proben. Die hygienischen Anforderungen sind zwar hoch, aber alle Chormitglieder sind froh, endlich wieder miteinander singen zu können.

Durch die Auflagen dürfen nur 15 Menschen gemeinsam singen, so dass nur jeweils zwei Gesangsstimmen im Wechsel proben können. Doch der Anfang ist gemacht und der Chor hofft, bald wieder bei Aufführungen mitwirken zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.