Toller Auftakt der Meisterkonzerte 2022

Der Cornelius-Burgh-Chor eröffnete mit dem Kirchen- und Projektchor Rheindahlen, der Camerata Mönchengladbach und vier Solisten (Stefanie Kunschke (Sopran), Franziska
Gottwald (Alt), Donát Havár (Tenor) und Tobias Bernd (Bariton)) unter der Gesamtleitung unseres Dirigenten Reinhold Richter am 12. September 2022 die diesjährigen Meisterkonzerte der Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg in der Erkelenzer Stadthalle. War bereits der Auftritt in Rheindahlen am Sonntag, dem 11. September, ein Erfolg, so steigerten sich die Musikerinnen und Musiker in der Stadthalle noch einmal so, dass sie am Ende Standing Ovations bekamen. Vor der Pause erklangen Werke von Mozart (Adagio und Fuge c-Moll KV 546 und Ave Verum KV 618) und Bach (Ich will den Kreuzstab gerne tragen, BWV 56), nach der Pause das berühmte Requiem in d-Moll (KV 626) von Mozart, das von seinem Schüler Franz Xaver Süßmayr nach seinem Tode vollendet wurde. Das es unserem Dirigenten Reinhold Richter gelungen ist, alles aus den Musikerinnen und Musikern herauszukitzeln, zeigten nicht nur der Applaus am Ende der Veranstaltung, sondern auch die Veröffentlichungen in der Presse. (siehe hier)

Im Folgenden seht ihr einige Aufnahmen von dem Konzertabend, die von Paul Krahe.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.